Gestern und heute habe ich mich viel mit dem Photo-Sphere-Viewer auseinander gesetzt, den ich hier im Blog verwende, um die 360°-Fotos darzustellen und dabei auch einige Dinge verbessern können.

Mit Hilfe der ausführlichen Dokumentation des Photo-Sphere-Viewer konnte ich den jetzt richtig im Blog einbinden, sodass ich auch die verschiedenen Plugins nutzen kann, was bisher nicht möglich war, da ich von dieser Thematik keine Ahnung habe.

Auch konnte ich meinen Shortcode zum Einbinden des Viewers verbessern.

Dank Isso ist es nun möglich, Kommentare hier im Blog zu schreiben. Zur Installation von Isso schreibe ich hier nichts, da gibt es eine gute Anleitung auf der Projektseite, aber ich schreibe etwas zur Motivation und zur Benutzung.

Vor einiger Zeit hatte ich hier schon einmal die Möglichkeit erläutert, Kommentare zu schreiben, obwohl das hier eine statische Website ist, die mit Hugo betrieben wird.

cover.webp

Der kleine Elefant hat schon länger einen eigenen Blog und alle x Zeit versuche ich, dem seine ganzen Selfies nach und nach auch in seinen Blog zu schubsen. Aktuell hängt das ordentlich hinterher und ich habe überlegt, wie ich mir viel Arbeit sparen könnte.

Ich muss dazu jeden wichtigen Toot aus der Timeline heraussuchen, den Text kopieren, die zugehörigen Fotos von der lokalen Festplatte heraussuchen, passend benennen und dann einen Blogpost in Hugo erstellen.

Deshalb habe ich nach Tools gesucht, die diese Arbeit vereinfachen und z. B. eine lokale Version der Timeline zur Verfügung stellen, damit ich diese Arbeit auch ohne Netzwerkzugang machen kann.